• AKTUELLES
  • VEREIN
  • ABTEILUNGEN
  • JUGEND
  • REHA - UND HERZSPORT
  • SPORTSTÄTTEN
09.07.2017

Turnerinnen und Turner der TG beim schwäbischen Landeskinderturnfest in Ravensburg

2. Platz für Enes Alp

Am Freitagvormittag fuhren wir mit 32 Kindern im Bus zum Landeskinderturnfest nach Ravensburg. Dort hatten sich 4000 teilnehmende Kinder, Jugendliche und ihre Betreuer sowie Helfer und Showbeteiligte zum gemeinsamen Sportwochenende eingefunden.

Wir übernachteten in Ravensburg - zentral in der Realschule unserer Gemeinschaftsunterkunft, von wo aus wir die Hauptbühne am Marienplatz zu Fuß erreichen konnten. Der Luxus so nah am Zentrum zu sein hatte leider den Nachteil, dass uns in der Schule keine Duschen zur Verfügung standen. Waschen wie früher am Waschbecken, Abduschen mit Schlauch und im Regen, Duschen mit Lauf- oder Fahrwegen in anderen Hallen oder Schulen, baden am Brunnen waren so unsere Waschgelegenheiten.

Nachdem wir unser Matratzenlager hergerichtet hatten, bestellten wir uns Pizzen, die in individuellen Sitzpositionen im Freien verspeist wurden. Danach  konnten wir in der Innenstadt schon die ersten Mitmachangebote ausprobieren. Man traf da das schwäbische Turnfestmaskottchen den „Turni“,  den  „Drei-Takt-Löwen“ und vieles mehr. Bei der Eröffnungsfeier mit anschließender Radio7-Party wurde fleißig getanzt, gelacht und gesungen. Die Kinder bezeichneten sie als „der Burner“.

Der Samstag begann unnötig früh, da manche schon um 6:30 Uhr Geschichten erzählen mussten. Nadine Ehlig und Uschi May hatten sich als Helfer bereitgestellt, ohne die wir nicht antreten hätten können. Nach dem Frühstück wurden die Wahl-Wettkämpfe in den entsprechenden Hallen und Sportplätzen absolviert. Die Mädchen von Sabine Gölz, die noch von Liwen Zhao begleitet wurden, turnten am Boden, absolvierten einen Mini-Trampolinsprung, und hatten mit Weitsprung bzw. Sprint noch die Leichtathletik dazu gewählt. Sabine Gölz war mit manchen Wertungen nicht so ganz einverstanden. Die Jungs von Dana Friedrich und Mareike Krüger absolvierten einen Gerätewettkampf an Boden, Barren, Reck und Sprung, von denen sie sich jeweils 3 Geräte auswählen konnten. Enes Alp erreichte mit seinen Leistungen von allen seiner Altersklassen einen tollen 2. Platz. Matti Katila gelang in der gleichen Altersklasse der 4. Platz. Danach zogen die Jungs schon mal in die Turni-Tobehalle, die der Turngau Oberschwaben aufgebaut hatte. Es gab dort tolle Geräteaufbauten, die den Kindern viel Spaß brachten.

Die Tanzmädels von Doris Ternes, die auch von Lea Haase begleitet wurden, gingen zu den weiteren Mitmachangeboten, wie Wasserrad-Basteln, Trampolinspringen, sportliche Reise durch die Kontinente, Spaßfotos und vieles mehr, bevor sie dann am Nachmittag zunächst bei Tanzaktionen auf und vor der Bühne teilnahmen und dann ihren Tanz zur Musik von Jennifer Lopez und Befor4 aufführten. Kostenloses Lampenfieber gibt es vor den Showvorführungen inklusive Glückshormonen und Applaus nach dem gelungenen Auftritt. Die Moderatorin lud sie danach noch zu einem längeren Interview ein.

Am Sonntag wurden alle Kinder, die am Turnfest teilgenommen hatten mit einer Turnfestmedaille belohnt.

Starker Regen zwang uns zur schnellen Rückkehr zur Schule von wo aus wir uns eiligst zur Fahrt mit dem Turnfestbus zur Oberschwabenhalle aufmachen, wo wir eine tolle Turni-Gala erlebten.

Zum anschließenden gemeinsamen Abendessen des STB mussten wir eine Stunde im Regen draußen anstehen, wobei sich ständig noch andere Vereine mit Hilfe des Einlasspersonals vordrängten. Glücklicherweise ging es uns nicht wie einigen wenigen Vereinen, die noch nach uns kamen, und für die kein Essen mehr verfügbar war. Außerdem führte ein Gewitter mit Starkregen dazu, dass die geplante Party an der Hauptbühne abgesagt werden musste.

Am Sonntag nach dem Frühstück nachdem alles wieder gepackt, und das Klassenzimmer gesäubert war, machten sich die Mädels auf den Weg zur Turni-Tobehalle, von der sie und auch die Trainer total begeistert waren. Dana und die Jungs durchliefen die Mitmachangebote. Nach der Abschlussfeier ging es dann hundemüde, aber glücklich wieder nach Hause.

Das Turnfest für Kinder ist auch Ausdruck des bürgerschaftlichen Engagements in den Turn- und Sportvereinen, welches den Zusammenhalt der Gesellschaft stärkt. So wird das Fest von über 500 ehrenamtlichen Helfern zusammen mit der Stadt Ravensburg, dem Sportverband Ravensburg, dem Turngau Oberschwaben und der STB-Geschäftsstelle organisiert. Hinzu kommen die Betreuer der rund 150 Vereinsgruppen.

Für viele Kinder war diese Art des gemeinschaftlichen Beisammenseins, bei dem man auch selbst mal was tun muss, und nicht alles nach dem eigenen Willen gehen kann, ein gänzlich neues Erlebnis.

Die Unwörter des Wochenendes lauten: „007“ und „Leute“  

Hier die Platzierungen (jeweils 3 Disziplinen):

WWK m 8 Jahre - Gerätturnen (21 Teilnehmer)

12.Platz            Felix May                     19,45 Punkte

13.Platz            Joschi May                  19,10 Punkte

15.Platz            Mo D’Assler                 18,80 Punkte

17.Platz            Aragon Ehlig                17,65 Punkte

WWK m 9 Jahre - Gerätturnen (34 Teilnehmer)

20.Platz            Len D’Asseler               22,50 Punkte

WWK m 10 Jahre - Gerätturnen (37 Teilnehmer)

23.Platz            Tom Ohler                    23,0 Punkte

WWK m 11 Jahre - Gerätturnen (23 Teilnehmer)

7.Platz            Dejan Hofmann            25,0 Punkte

20.Platz          Felix Vetter                   21,85 Punkte

WWK m 12 Jahre - Gerätturnen (30 Teilnehmer)

24.Platz            Viktor Nendel               22,80 Punkte

WWK m 13 Jahre - Gerätturnen (19 Teilnehmer)

2.Platz              Enes Alp                      22,6 Punkte

4. Platz             Matti Katila                  29,80 Punkte

WWK w 8 Jahre - Gemischt (30 Teilnehmer)

25.Platz            Taiyü Zhao                   18,42 Punkte

WWK w 9 Jahre - Gemischt (58 Teilnehmer)

34.Platz            Mira Schröder               21,42 Punkte

WWK w 10 Jahre - Gemischt (85 Teilnehmer)

35.Platz            Leandra Kitzing             25,23 Punkte

38.Platz            Lilly Göhrig                   25,00 Punkte

67.Platz            Lina Herre                     20,37 Punkte

WWK w 12 Jahre - Gemischt (75 Teilnehmer)

25.Platz            Helena Braun                24,76 Punkte

44.Platz            Lena Juraschek             22,10 Punkte

47.Platz            Kim Juraschek              21,16 Punkte

WWK w 13 Jahre - Gemischt (66 Teilnehmer)

51.Platz            Lisa Eichler                  21,54 Punkte

WWK w 14 Jahre - Gemischt (29 Teilnehmer)

22.Platz            Julia Braun                   23,10 Punkte  

DT 

Impressionen in der Turn & Tanz Bildergalerie > Landeskinderturnfest in Ravensburg

sowie weitere Impressionen im Internet unter Bildergalerie Landesturnfest Ravensburg 2017

Presseartikel im VereinsMorgen vom 20.07.2017