• AKTUELLES
  • VEREIN
  • ABTEILUNGEN
  • FREIZEIT
  • REHA
  • KINDER
  • JUGEND
  • SPORTSTÄTTEN
21.05.2021

Johannes Sonntag verstärkt seit Mai unser TG-Team – Herzlich willkommen!

SEIT 1. MAI 2021 IST JOHANNES SONNTAG IN TG HAUPTAMTLICH VERANTWORTLICH TÄTIG ALS SPORTLEHRER UND SPORTMANAGER.

Im Hinblick auf die angestrebte Fusion von ATB und TG bereiten wir uns vor, unseren Sportbetrieb nicht nur langfristig sicherzustellen, sondern auch auf den erwarteten Mitgliederzuwachs aus den Reihen der Neubürger aus unseren aktuellen Baugebieten in Heddesheim vorbereitet zu sein. Eine wesentliche Herausforderung stellt sich damit für uns im Bereich „Kinder und Jugendliche“. Hier wird unser neu gewonnener Sportlehrer und Sportmanager, Johannes Sonntag, maßgeblich unterstützen.

Johannes ist von Kind auf sehr verwurzelt mit dem Sport. Zielgerichtet hat er in seinem studentischen Werdegang und der begleitenden fachlichen Tätigkeit seiner Begeisterung für den Sport gezielt Raum gegeben. Nach Abschluss seines Masterstudiums in Sportwissenschaften ist für ihn die Entscheidung gefallen, weiterhin im Bereich vom Vereinssport tätig zu sein. Im Verein zu arbeiten, heißt für Johannes auch, den Verein zu unterstützen, mit einer Perspektive in die Zukunft zu gehen.

Die Bewerbung auf die Ausschreibung der TG war damit Ende letzten Jahres praktisch vorgegeben. Da Johannes begleitend zu seinem Studium aktiv im Kindersport und Kindertraining tätig war, wird ihm der direkte Einstieg bei uns sicher nicht schwerfallen. Hier liegen auch unsere kurzfristigen Herausforderungen.

Überwältigt bei seinem ersten Bewerbungsbesuch in Heddesheim war Johannes von dem reichhaltigen Angebot an Sportstätten bei uns vor Ort. Ein ideales Umfeld, die ausgeschriebene Verantwortung als Sportlehrer und sportlicher Leiter zu übernehmen. Die Herausforderungen sind vielfältig: Zusammenführung und Ausbau der beiden Vereine, Kooperation mit der IG Sport Heddesheim insbesondere im Bereich Kindersport sowie Mitwirkung im Hinblick auf den in Planung befindlichen Sportkindergarten im Ort, bei dem sich ATB und TG als neuer Verein engagieren wollen.

Auch aus dem Umfeld „Sportkindergarten“ kann Johannes bei uns einiges an Erfahrung einbringen. Seine Mutter ist Leiterin einer Kindertagesstätte und er konnte dort mehrere Monate als Aushilfs-Erzieher die Arbeit der Vorschüler begleiten.

Aktiv ist Johannes bei uns in Heddesheim bereits eingestiegen im Turnen; weiterhin unterstützt er beim Kinderkarate. Darüber hinaus wird er in den nächsten Wochen versuchen, jede Abteilung persönlich kennenzulernen, um bei Bedarf dort auch die Beteiligten unterstützen zu können.

Aber auch für uns derzeit noch offene oder auch neue Punkte für eine künftige Weiterentwicklung kann sich Johannes gut vorstellen: In seinem Bewerbungsgespräch hat er bereits das Thema Inklusion und Integration angesprochen. Das ist ein Punkt, der für ihn sehr wichtig ist. Vereinssport kann jedem Menschen das Gefühl gegeben, dazu zu gehören! Ein weiteres Thema, dem sich in der Zukunft sicher auch unser Verein mit seinem überproportional hohen Anteil an Jugendlichen stellen muss, ist das Thema der Masterarbeit von Johannes: Darin ging es um E-Sport und welche Erfolgsfaktoren erfüllt sein müssen, um eine E-Sport-Abteilung in einem Verein erfolgreich zu implementieren und zu integrieren.

Um Johannes kennenzulernen und ihm selbst die Möglichkeit zu geben sich uns vorzustellen, führte Dieter Matz, Mitglied im erweiterten Vorstand der TG, ein ausführliches Gespräch mit Johannes Sonntag.

Hier finden Sie das Interview in voller Länge.

Johannes Sonntag heißen wir ganz herzlich willkommen in Heddesheim und wünschen ihm allen Erfolg bei seiner künftigen Aufgabe.

©Vorstand