• AKTUELLES
  • VEREIN
  • ABTEILUNGEN
  • JUGEND
  • REHASPORT
  • SPORTSTÄTTEN
26.06.2018

Zweiter Platz für Silja Stöhr beim TTS-Pokal in Chemnitz

TTS: TURN-TALENT-SCHULE-POKAL - SILJA STÖHR MEISTERT DEUTSCHLANDWEITE BEWÄHRUNGSPROBE ERFOLGREICH

Die Konkurrenz beim TTS-Pokal kommt aus ganz Deutschland und gilt daher als echter Gradmesser. Die Mädchen kämpfen nicht nur um die Platzierung, sondern auch um die Punkte. Ab 64 Punkten qualifizieren sie sich für den Bundeskader-Wettkampf, bei dem sie sich für den Deutschen Bundeskader nominieren können.

Geturnt wird jeweils als Mannschaft und in der Einzelwertung.  

Silja Stöhr lieferte einen fantastischen Wettkampf ab und erlaubte sich praktisch fast keine Fehler. Von Beginn an, entwickelte sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit Helen Kevric vom Turngau Neckar-Teck. Beide Sportlerinnen zeigten herausragende Leistungen, an deren Ende Silja Stöhr den Sieg um gerade einmal 0,05 Punkte verpasste.

Trotzdem überwog die Freude über den 2. Platz und vor allem die erreichte Punktzahl von 67,550. Somit ist auch die Teilnahme gesichert am Bundeskader-Wettkampf.  

Außerdem erreichte Silja zusammen mit Julia Goldbeck und Maellys Franzis Alferi in ihrer Altersklasse im Teamwettkampf der AK10 ebenfalls Rang 2.

Herzlichen Glückwunsch Silja!

Dazu auch eine Berichterstattung im Mannheimer Morgen vom 28.06.2018