• AKTUELLES
  • VEREIN
  • ABTEILUNGEN
  • JUGEND
  • REHA - UND HERZSPORT
  • SPORTSTÄTTEN
02.06.2019

Masters gewinnen 9 Medaillen bei der DMM

Fächerbad Karlsruhe

Siegerehrung 50 Freistil: Andrea Langner (Dresden), Bettina Merkle (Neckarsulm), Maren (HedDos)

Während der Nachwuchs des Swimteam HedDos in Berlin an den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften an den Start ging, kämpften unsere Masters bei den 51. Deutschen Meisterschaften der Masters "Kurze Strecken" (31. Mai - 02. Juni 2019) um Medaillen und persönliche Bestzeiten. An drei Tagen standen die 50 und 100m Distanzen sowie die 200m Lagen und Freistil auf dem Programm. Für drei HedDos Schwimmer ging es dabei ins nahegelegene Karlsruher Fächerbad.

Maren Spietzack (AK 30) gewann in 02:27,32min über 200m Lagen Gold. Über 100m Brust verpasste sie um eine hundertstel Sekunde den Sieg und holte in 01:16,84min Silber. Ebenfalls Platz zwei sicherte sich Maren über 200m Freistil (02:12,29min). Jeweils Bronze erkämpfte sie über 50m Freistil und 100m Schmetterling.  

Anna Spietzack (AK 30) schlug über 200m Lagen dicht hinter Maren an. In 02:27,50min sicherte sie den Doppelsieg für das Swimteam HedDos. Weitere Silbermedaillen holte Anna über 100m Rücken und 100m Schmetterling. Bronze gewann sie über 200 Freistil. Über die Sprintstrecken 50m Freistil und 50m Schmetterling verpasste sie knapp das Podium und beleget Rang 4 und 5.

Torsten Goetzke (AK 55) startete über 50 und 200m Freistil. Über 50m schwamm er in 0:29,36min auf Rang 7 und über 200m auf Platz 9 (02:33,24min).

© TGH, ms