• AKTUELLES
  • VEREIN
  • ABTEILUNGEN
  • JUGEND
  • REHASPORT
  • SPORTSTÄTTEN
29.09.2018

Knalltüten beim Bundesfinale TGM/TGW in Neumarkt

Am Freitag, den 28.09.18 machten sich die Knalltüten auf den Weg durch das Wochenendgetümmel auf der Autobahn, nach Neumarkt zum Bundesfinale der Deutschen Turnergruppen.

Nachdem das Klassenzimmer bezogen war, und die nötigen Formalitäten wie z.B. Zimmerabnahme, Luftmatratze aufpumpen, T-Shirts abholen, Trainersitzung, Passkontrolle, usw. erledigt waren, konnte man mit der Konzentration auf den am Samstag stattfindenden Wettkampf beginnen. 

Die Wettkampfstätten lagen zentral, und konnten so in wenigen Minuten erreicht werden.

An die für uns Kurpfälzer ungewohnte, dort jetzt schon vorherrschende  morgendliche Kälte musste man sich erst gewöhnen.  Umso länger dauerte das morgendliche Aufwärmprogramm, und der sehr  nasse Rasen machte beim Wurf einige Probleme. Um 8.30 Uhr waren man mit der 1. Disziplin, dem Medizinballweitwurf dran. Die Weiten konnten gegenüber den Badischen etwas gesteigert werden, und brachten eine Punktzahl von 9,05.  

Gleich um 10.00 Uhr folgte die Pendel-Staffel. Leider passierte ein Staffelverlust, so dass die gewohnte gute Laufzeit nicht erreicht werden konnte.  

Um 12.00 Uhr war dann die Turnchoreographie dran. In gewohnter Ausstrahlung wurde geturnt, und die Punktezahl der Badischen übertroffen.

Mit 25 von 30 möglichen Punkten erreichten sie den 44. Platz der Kategorie TGW Erwachsene beim Deutschen Bundesfinale.  

Nach jahrelanger Pause  in diesem Wettkampf, hatte sich die Gruppe entschlossen bei den badischen in Weinheim, mal wieder zu starten und qualifizierte sich  fürs Bundesfinale. Aufgrund der beruflichen Einspannung einiger Turnerinnen, kann nicht jede immer am 1 Mal wöchentlichen Training teilnehmen, und so war man mit dem erreichten Platz gegen „drei Mal in der Woche leistungsmäßig Turnende“ zufrieden.

Insgesamt war es wieder mal ein „legendäres Knalltüten-Wochenende“, an dem durch die frühen Startzeiten auch viele andere Gruppen bei Turn- und Tanzchoreographien angeschaut werden konnten. Die Bauchmuskeln wurden durch viel Lachen trainiert, und auch das Feiern nach der Siegerehrung in der Halle, die schon für das Oktoberfest geschmückt war, wurde nicht vergessen.  

„Ich hab nen Knall, Du hast nen Knall,

wir ham nen Knall, warum haben wir nen Knall? –

Weil wir die Knalltüten sind!“  

Auf zur nächsten Badischen Meisterschaft 2019 in Weingarten!!