• AKTUELLES
  • VEREIN
  • ABTEILUNGEN
  • FREIZEITSPORT
  • REHASPORT
  • JUGEND
  • SPORTSTÄTTEN
12.08.2020

Eine turbulente Saison geht zu Ende

Training im Badesee Heddesheim

Hinter uns liegen bewegende Wochen. Es verging kaum eine Woche ohne neue Regelungen und Verordnungen, die unsere Planung und Regelmäßigkeit im Alltagsleben und im Vereinsbetrieb auf den Kopf stellte. Aufgrund von Corona musste der Trainingsbetrieb zeitweise ausgesetzt werden. Zahlreiche Wettkämpfe und Meisterschaften wurden abgesagt.

Der erste Schritt zurück in den Trainingsbetrieb erfolgte Ende Mai mit Athletiktraining im Freien. Unter strengen Auflagen trainierten die Aktiven gemeinsam in Kleingruppen auf den Grünflächen im hinteren Bereich des Hallenbades und der Nordbadenhallen. Nach der langen Trainingspause war dies ein erster Lichtblick, auch wenn das Training aufgrund der Auflagen nicht im Wasser erfolgen konnte.

Nach weiteren Lockerungen wurde ab Mitte Juni der Schwimmbetrieb unter eingeschränkten Maßnahmen wieder aufgenommen. Da das Hallenbad Heddesheim wegen Sanierung und der Durchführung des zweiten Bauabschnittes bis mindestens Ende 2020 geschlossen bleibt, erfolgte die Aufnahme des Schwimmtrainings im freien Gewässer.

Mit Unterstützung der Gemeinde und des Teams des Badesees konnten wir einen separaten Bereich am Heddesheimer Badesee außerhalb des Badebereiches abtrennen, in dem die Wettkampfsportler ihr Training wieder aufnehmen konnten.

Nachdem die Wettkampfsaison nach den Kreismeisterschaften leider aufgrund der Pandemie vorzeitig abgebrochen wurde und eine Langbahnsaison so gut wie nicht stattfand, geht mit dem Start der Sommerferien in Baden-Württemberg nun die Saison 2019/2020 ohne Wettkampfhöhepunkt zu Ende. Auch wenn eine schwierige Saison hinter uns liegt, sind wir froh, dass bisher alle gesund geblieben sind.

Daher bedanken wir uns bei allen Sportlern, Eltern und Trainern, die sich an die Verhaltens- und Hygieneregeln gehalten haben, nur so war die Aufnahme des Trainingsbetriebs überhaupt wieder möglich. Wir freuen uns jetzt schon auf die neue Saison 2020/21 und hoffen auf halbwegs normale Bedingungen.

Die Schwimmabteilung wünscht allen eine schöne und erholsame Sommerpause.