• AKTUELLES
  • VEREIN
  • ABTEILUNGEN
  • JUGEND
  • REHA - UND HERZSPORT
  • SPORTSTÄTTEN
20.06.2013

Deutsche Meisterschaften der Masters in Sindelfingen

Bild (vl): Silvia Wiltzsch, Victoria Pohlmeier, Matthias Frisch, Carina Miermann und Maren Spietzack

Vom 14. bis 16. Juni 2013 wurden die 45. Deutschen Mastersmeisterschaften im Schwimmen "Kurze Strecken" und Synchronschwimmen im Sindelfinger Badezentrum ausgetragen.
An den drei Wettkampftagen hatten 885 Schwimmerinnen und Schwimmer aus 240 Vereinen für die DM der Masters gemeldet.

Das Swimteam HedDos reiste erstmalig mit einer Gruppe von fünf Aktiven zu einem Wettkampf im Masters Bereich.

Gleich zweimal Bronze erschwammen sich Maren Spietzack, Victoria Pohlmeier, Silvia Wiltzsch und Carina Miermann über die 4x50m und 4x100m Freistil in der Altersklasse B (100-119 Jahre).

Maren Spietzack (AK 25) ließ über 200m Freistil die Konkurrenz hinter sich und erkämpfte sich in 02:13,10min den deutschen Meistertitel der Masters in ihrer Altersklasse. Als zweite schlug sie in 01:08,12 über 100m Schmetterling an. Über 50m Freistil erreichte sie in 00:29,40min den fünften Platz.

Silvia Wiltzsch (AK 35) verpasste als vierte über 200m Freistil (02:26,13min) nur knapp das Siegertreppchen. Zwei weitere Platzierungen unter den besten zehn erkämpfte sie sich über 50m (00:35,59min) und 100m Schmetterling (01:18,23min).

Matthias Frisch (AK 20) ging über 50m (0:26,91), 100m (0:59,44) und 200m Freistil (2:16,71) an den Start. Bei seinen ersten deutschen Meisterschaften stellte er über alle drei Strecken eine neue persönliche Bestzeit auf.

Gute Platzierungen erreichten auch Carina Miermann (50, 100 Kraul, 50 Rücken) und Victoria Pohlmeier (50 Brust und 50 Rücken) in der Altersklasse 20.

Einmal Gold, einmal Silber und zweimal Bronze sind die stolze Ausbeute der HedDos-Schwimmer bei den 45. Deutschen Meisterschaften der kurzen Strecken in Sindelfingen.