• AKTUELLES
  • VEREIN
  • ABTEILUNGEN
  • FREIZEIT
  • REHA
  • JUGEND
  • SPORTSTÄTTEN
02.11.2020

Ab 02.11.2020 wird unser Sportbetrieb runtergefahren bis Ende November 2020

AM 2. NOVEMBER 2020 TRETEN DEUTSCHLANDWEIT WEITERE MASSNAHMEN ZUR EINSCHRÄNKUNG DER CORONA-PANDEMIE IN KRAFT UND GELTEN BIS ENDE NOVEMBER 2020 - DIE MASSNAHMEN TREFFEN UNS AUCH IN UNSEREM VEREINSSPORT

'

'

... dazu zählen beispielsweise auch:

Liebe Mitglieder,

zur Eindämmung der steigenden Infektionszahlen haben sich Bund und Länder auf weitreichende Beschlüsse verständigt, die auch auf den organisierten Sport erhebliche Auswirkungen haben; das gilt auch für unseren Sportbetrieb ab 2. November 2020.

Weitere Maßnahmen zur Einschränkung der Corona-Pandemie

"Die stetig steigenden Infektionszahlen und auch die steigende Zahl von Patienten, die intensivmedizinische Betreuung benötigen, machen weitere Einschränkungen erforderlich, damit sich das Virus nicht weiter unkontrolliert und explosionsartig verbreitet. Der Bund und die Länder haben sich daher auf weitere harte Einschnitte, aber auch Hilfen für die betroffenen Gewerbe geeinigt."

Die Landesregierung Baden-Württemberg informiert im Detail auf ihrem Internetportal.

Die Maßnahmen sind in der u.a. Übersicht zusammengestellt (Download als PDF).

Die uns als Sportverein betreffenden Regelungen sind unter dem Bereich Kultur, Sport und Freizeit aufgeführt:

Kultur-, Sport- und Freizeiteinrichtungen müssen schließen!

Dazu zählen:

  • Freizeit- und Amateursportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen.

     > Davon ausgenommen ist der Sport alleine, zu zweit oder mit dem eigenen Hausstand.

     > Profisportsveranstaltungen können nur ohne Zuschauer stattfinden.

  • Schwimmbäder und Spaßbäder, Thermen und Saunen

  • Fitnessstudios und ähnliche Einrichtungen

Fazit für unseren Verein:

Ab 02.11.2020 wird unser Sportbetrieb runtergefahren bis Ende November 2020

Liebe Mitglieder,

diese Festlegung gilt für alle Bereiche in unserem Verein und schließt unsere Handballspielgemeinschaft mit ATB ein.

Seitens der Gemeinde Heddesheim sind nachfolgend aufgeführte Sporthallen gesprerrt in dem betroffenen Zeitraum:
 > Nordbadenhallen 1 und 2 sowie Turnhalle der Karl-Drais-Schule.

Wir bitten alle um Verständnis für die getroffenen Maßnahmen.

Bleiben Sie zuversichtlich und vor allem gesund

Ihr Vorstand
TG Heddesheim 1891 eV

Für Rückfragen sprechen Sie bitte unsere Geschäftsstelle an - gerne auch jederzeit per E-Mail.

Informationen zu den aktuellen Entscheidungen sind auch auf folgenden Seiten aufgeführt:

 > BSB Nord  | > LSV BW  | > DOSB