• AKTUELLES
  • VEREIN
  • ABTEILUNGEN
  • FREIZEIT
  • REHA
  • KINDER
  • JUGEND
  • SPORTSTÄTTEN
28.11.2020

2. Platz für Silja Stöhr bei den Deutschen Gerätturn-Jugendmeisterschaften

'

Beide Bilder ©Carmen Stöhr

Trotz der Einschränkungen durch die Corona Virus-Pandemie werden die nationalen Titelkämpfe der Jugendturnerinnen vom 27. bis 29.11.2020 in Esslingen-Berkheim ausgetragen.

Dabei stellen sich in den Altersklassen (AK) 12 bis 15 insgesamt 50 Teilnehmerinnen den Kampfgerichten in der Schiller‐Schule. Wegen der Einschränkungen durch Corona konnten sich jedoch nur Bundes- und Landeskaderathletinnen auf die Wettkämpfe vorbereiten.

Es wurde ein sehr gutes Hygienekonzept ausgearbeitet. Dieses sah neben einer stark begrenzten Personenzahl in der Halle (Zuschauerverbot) unter anderem vor, dass sich die Turnerinnen nicht wie sonst gemeinsam auf der Bodenfläche erwärmen. Stattdessen absolviert jede Starterin ihr Programm am ersten Einturn-Gerät. Die Riegen wurden nicht ausgelost, sondern nach Trainingszentren und -gruppen eingeteilt. Die Gerätefinals entfielen; die Ergebnisse in den einzelnen Entscheidungen wurden aus dem Mehrkampf herausgezogen.

Silja Stöhr startete in der AK12 mit dem Trainerteam der TG Mannheim für die TG Heddesheim

In dieser Altersklasse konnten 16 Teilnehmerinnen teilnehmen. Der Wettkampf war auf zwei Tage verteilt. Mit 48,75 Punkten erzielte Silja einen super 2. Platz und wurde damit Deutsche Vize-Jugendmeisterin 2020 AK12.

Die Wertungen bei den einzelnen Geräten waren wie folgt:

  • Sprung 12,7 Punkte
  • Barren 12,2 Punkte
  • Balken 11,9 Punkte
  • Boden 11,9 Punkte

Für Ihre Sprünge erhielt sie die Einzelmedaille für den 3. Platz und am Barren erreichte sie die Silbermedaille.

Herzlichen Glückwunsch Silja!

TG-TURN-TEAM
© TG/dt

Bericht im Mannheimer Morgen - Lokalsport Mannheim

Turnen LZ-Starterinnen bei Nachwuchs-DM erfolgreich Sieben Medaillen glänzen

02. Dezember 2020  | ©Autor: Sibylle Dornseiff (sd)