• AKTUELLES
  • VEREIN
  • ABTEILUNGEN
  • JUGEND
  • REHA - UND HERZSPORT
  • SPORTSTÄTTEN
06.10.2019

12. Oktoberfest der TG - die "Öschmusik" bringt die Freizeithalle trotz herbstlicher Temperaturen zum Schwitzen

AM 05. OKTOBER HATTE DIE TG IN HEDDESHEIM IHRE MITGLIEDER UND DIE BEVÖLKERUNG ZUM TRADITIONELLEN OKTOBERFEST EINGELADEN.

Trotz recht herbstlichen Temperaturen konnten wir uns auch in diesem Jahr wieder über zahlreiche Besucher unseres Oktoberfests in der Freizeithalle freuen.

Ging es am Nachmittag noch etwas ruhiger zu, so verwandelte sich die Halle ab 18:00 Uhr mit dem Beginn der Öschmusik aus dem Schwarzwald in eine zünftige Trachten-Party.

Mit dem Fassanstich durch unseren Bürgermeister Michael Kessler, welcher das Bier im wahrsten Wortsinn in Bächen fließen ließ, füllte sich die stimmungsvoll geschmückte Halle trotz recht kühler Temperaturen stetig.

Doch Heizstrahler und unsere wie immer höchst gut aufgelegte Oktoberfestkapelle gaben ihr Übriges, dass alle recht schnell ins Schwitzen kamen und es fast niemand auf den Bänken hielt.

Von "Hulapalu" über "Eine weiße Rose" war beim bunt gemischten Repertoire der Öschmusik für jeden was dabei und es wurde geschunkelt und auf und neben den Tischen getanzt wo auch immer Platz war.

Wie jedes Jahr ein tolles Fest mit bunt gemischtem Publikum aller Altersklassen, die gemeinsam feierten, miteinander für gute Stimmung sorgten und zum krönenden Abschluss in einer ausgelassenen Polonaise durch die Halle zogen.

Einen besonderen Dank an unsere zahlreichen Helfer, vor und hinter den Kulissen, am Auf- und Abbautag und bei der Veranstaltung selber, sprach Wolf-Günter Janko bei seiner Begrüßung aus: „Ohne euch wäre eine solche Veranstaltung schlicht und ergreifend nicht möglich“. Ebenfalls dankte er Bürgermeister Michael Kessler für die „Amtshandlung“ Fassanstich!

Sehr gut brachte der dieses Jahr neu gestaltete Bühnenhintergrund unsere Oktoberfestkapelle zur Geltung. Einmal mehr geht ein ganz herzliches Dankeschön an Hanspeter Huber, der hierfür ebenso wie für die Gesamtgestaltung der Halle verantwortlich zeichnet. Gerne gibt Hanspeter Huber den Dank für den Bühnenhintergrund im Namen der TG weiter an die Heddesheimer Werbemacher: "Wir haben dort große, kompetente Unterstützung bei der Umsetzung bekommen; das hat uns sehr geholfen!"

Weitere Impressionen in  Bildergalerieund Fotostrecken

©TG, hf

Bericht im MM vom 07.10.2019 in unserer Presseschau   '